Jetzt Kontakt aufnehmen
 

OCP Website2

Ihr eigenes Online-Kundencenter

Die jüngeren Generationen setzen heute schon voraus, dass ein Unternehmen seinen Kunden Online- und Self-Service-Portale anbietet. Diese Personen möchten rund um die Uhr auf Bestellungen, Aufträge, Rechnungen, gekaufte Produkte oder Ihre Abos zugreifen können.

Sie wollen auch online ihre Rechnungs- und Lieferadresse ändern oder Supportanfragen einreichen und den Status einsehen. Ebenfalls eine bereits bekannte Entwicklung ist der Trend zum Self-Service. Die jungen Kunden möchten sich jederzeit mithilfe von Frequently Asked Questions (FAQ), Foren und Anleitungen bei kleineren Fragen und Problemen selbst helfen.

Mit dem neusten Update 3.600 von Business AS können Sie Ihren Kunden mit dem Online Customer Portal (OCP) ein eigenes Kundencenter zur Verfügung stellen. Das OCP ist kostenlos und kann auf einem einfachen Webhosting oder auf einem Webserver installiert werden.


Vollständig integriert in Business AS können Sie Ihren Kunden über das Portal Zugriff auf Rechnungen, Tickets, Wissen, Inventar und vielem mehr geben. Stellen Sie sich Ihr eigenes Kundencenter zusammen, wie Sie es vom Swisscom Kundencenter oder von Portalen der Krankenversicherungen kennen.

Dashboard klein


Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Anwendungsbeispiele aufzeigen:

 

Rechnungen über das Kundenportal

Stellen Sie den Kunden Ihre Rechnungen über das Kundencenter zur Verfügung. Die in Business AS verbuchten Rechnungen werden automatisch im OCP angezeigt. Ihre Kunden können so selbstständig auf offene und bereits bezahlte Rechnungen zugreifen. Verliert Ihr Kunde eine Rechnung, können Sie ihn auf das Kundenportal verweisen. Je nach Rechnungsvolumen werden Sie mit der Zeit eine Reduktion der Anrufe für erneute Rechnungszustellung spüren.

 

Serviceaufträge, Tickets und Mandate

Mit dem OCP können Sie Ihren Kunden ein umfassendes Ticketsystem anbieten. Schnell und einfach können Ihre Kunden Tickets, Serviceaufträge, Cases oder Störungsmeldungen aufgeben. Dabei haben sie den Überblick über alle offenen und abgeschlossenen Fälle. Damit reduzieren Sie den Kommunikationsaufwand für Ihren Kundendienst, Servicetechniker oder Supporter deutlich. Neue Tickets werden in Business AS mit dem Status «Neu» erstellt und dem Kunden oder Kontakt zugeordnet. Zudem können Sie eine Mail-Benachrichtigung bei neuen Tickets einrichten.

 

Inventar

Das Inventar in Business AS ist für viele technische Dienstleister heute bereits ein Wettbewerbsvorteil. Mit dem OCP können Ihre Kunden auf die Daten und Informationen des Business AS-Inventars zugreifen. Ob Maschinen, Serviceobjekte, Hard- und Software oder sonstige Geräte: Dank dem Inventarmanagement haben Ihre Kunden jederzeit den Überblick über gekaufte Produkte, Wartungsintervalle und Zusatzinformationen. Auch hier können Sie die Anrufe und E-Mails Ihrer Kunden mit kleinen Fragen durch den Self-Service reduzieren.

Inventar klein

Für digitale Treuhänder: Kreditorenworkflow

Auch in der Treuhandbranche findet die Digitalisierung Einzug und immer mehr Onlinebuchhalter konkurrenzieren das Geschäft. Im OCP ist das Kreditorenworkflow-Modul speziell für Treuhänder eingebaut. Viele Treuhänder bieten das Outsourcing des Rechnungswesens an. Mit dem neuen Modul können Ihre Kunden Kreditorenrechnungen ganz einfach an Sie übergeben. Legen Sie für jeden Kunden einen Business AS-Mandanten an, hinterlegen Sie beim Rechnungsempfang eine E-Mailadresse und setzen Sie diese auch im Kundencenter ein. Ihre Kunden können nun über den Kreditorenworkflow ihre Lieferantenrechnungen übermitteln, welche direkt im Rechnungsempfang von Business AS landen. Von da aus können Sie diese weiterverarbeiten und zum Schluss in Sage 50 oder Abacus verbuchen.

 

Dank Wissensdatenbank zum besseren Service

Die neue Wissensdatenbank in Business AS ist vollständig in das OCP integriert. Sie können für jeden Beitrag bestimmen, ob dieser auch im OCP veröffentlicht werden soll. Sie sammeln damit das gesamte Wissen an einem Ort und können es punktuell Ihren Kunden zur Verfügung stellen. Kunden können einfache Fragen sofort und selbstständig beantworten. Kundenbetreuer, Servicetechniker und Supporter müssen so nicht mehr Zeit für immer dieselben Fragen aufwenden.

 

Setup

Das Business AS OCP können Sie sich aus Business AS herunterladen und auf einem Webserver oder einem einfachen Webhosting installieren. Im Kundencenter können Sie eigene Farben, Logos und Hintergrundbilder hinterlegen. Öffnen Sie dazu einfach die OCP-Einstellungen.

Konfiguration klein

Richten Sie Ihr Kundencenter in den OCP-Einstellungen ein und verknüpfen Sie es über die ‘API-Verbindung’ mit Business AS.
Hinweise:

  • Jeder Kunde, dem Sie Zugriff auf das OCP gewähren, sieht nur seine eigenen Daten.
  • Es gibt kein verstecktes Business AS-Branding im OCP. Ihr Kunde hat ein individuelles Kundenportal Ihres Unternehmens vor sich.
  • Das Kundencenter hat keine eigenen Inhalte oder Daten. Es greift auf Daten von Business AS zu.
  • Sie können Bereiche ein- und ausschalten, so dass Sie nur die gewünschten Funktionen Ihren Kunden zur Verfügung stellen können.
  • Kunden können optional die Benutzerverwaltung für ihr eigenes Konto übernehmen.
  • Es werden keine weiteren Lizenzen für das Kundencenter benötigt.
  • Bei individuellen Anforderungen können wir das OCP an Ihre Prozesse anpassen oder zusätzliche Funktionen entwickeln.
Bekannt aus: