Jetzt Kontakt aufnehmen
 

Harte und weiche Faktoren für den Erfolg

Eine Studie von StepStone bestätigt, was viele schon lange vermutet haben. Glückliche Mitarbeiter sind produktiver, leistungsbereiter und kreativer. Unternehmen mit solchen Arbeitnehmer haben zahlreiche Vorteile gegenüber ihren Mitbewerbern. Es sind Vorteile, die sich auf Umsatz und Gewinn niederschlagen.

Die nachfolgende Grafik stellt die Vorteile auf einen Blick dar:

digitalSTROM 01

 

Glück bedeutet aber nicht an erster Stelle Geld. Nach der Zwei-Faktoren-Theorie von Frederick Herzberg sind weniger die harten Faktoren wie Entlohnung und Gehalt entscheidend, sondern die Motivatoren.

  • Fordern Sie Ihre Mitarbeitenden und bringen Sie ihnen Achtung entgegen (Leistung und Erfolg)
  • Geben Sie ihnen eine Tätigkeit, die interessant und wichtig ist (Arbeitsinhalt und Verantwortung)
  • Sorgen Sie für ein gutes Betriebsklima im Unternehmen
  • Stellen Sie einen attraktiven Arbeitsplatz mit modernen Systemen für die Erledigung der Aufgaben zur Verfügung (Mobiliar, Bürodesign, Computer, Geschäftssoftware)

Bei den Punkten 2 und 4 kann Ihnen Business AS behilflich sein.Dank der Business Software können Sie Ihre Mitarbeitenden vor lästigen Administrationsaufgaben durch Automatisierung entlasten und einen attraktiven Arbeitsplatz mit innovativer Technologie zur Verfügung stellen. So können sich Ihre Mitarbeitenden ganz auf Ihre Kern-Tätigkeiten konzentrieren - das was Spass macht!

 

Bekannt aus: